Das Programm des Pfingsttreffens 2018

Wie auf dem Jahrestreffen und in der ACZ 6/17 angekündigt, starten wir aufgrund unseres Jubiläums dieses Mal OFFIZIELL bereits am Donnerstag mit unserem Treffen. Wir bieten somit einen Tag mehr an, um euch noch mehr von unserer Region zu zeigen.

Eine besondere Freude ist, euch mitteilen zu können, dass Ulla und ihre Küchencrew uns -  wie bereits bei vielen ACC-Treffen - wieder bekochen werden. Auch die Dortmunder haben sich etwas Besonderes einfallen lassen, um unser Jubiläum gebührlich zu feiern. Lasst euch auch hier überraschen. Was schon verraten werden darf, möchte Ulla gerne in einem kleinen Statement selbst verkünden:

„Mittwoch Versorgung für alle die schon da sind (ohne Anmeldung) gegen Spende in unsere Spardose.

Wie immer gibt es während des gesamten Treffens für alle Teilnehmer:

- Kaffee, verschiedene Teesorten, Kakao und Milch (kostenlos)

Donnerstag bis Sonntag ab ca. 14.00h:

- Kuchen, Torten, Waffeln, Poffertjes oder andere Schmankeln -> Preise zwischen 0,50€ und 1,50

- Abendessen täglich ab ca. 19.00 h; täglich nach jedem Abendessen reichen wir Desserts (inclusive) für Kinder bis zum 15. Lebensjahr sind alle Mahlzeiten kostenlos

Unser Treffentresen wird vor Ort sein, Ludger und Pascal freuen sich darauf die Treffenteilnehmer mit Faßbier und alkoholfreien Getränken zu versorgen.

Wie in jedem Jahr ist die Küchencrew auf Hilfe angewiesen, denn für uns ist die komplette Arbeit nicht zu schaffen.

Deshalb sind wir für jede helfende Hand dankbar.
Liebe Grüße von der Küchencrew
Ulla, Lilo, Beate, Ludger und Pascal“


Leider wird dieses tolle Wochenende auch etwas kosten, weswegen wir nun zu den Teilnehmerpreisen kommen:

Campinggebühren für 1 Einheit bestehend aus 1 Wohn-mobil/Wohnwagen oder Zelt mit PKW und 1 Person pro Nacht -> 18,00€.

Jede weitere Person ab 15 Jahre/Nacht -> 7,00€

Für die Nutzung der vorhandenen Infrastruktur zahlen Hotel- und Tagesgäste ab 15 Jahre pro Tag -> 2,50€

Bei allen kommt eine einmalige Teilnahmegebühr von 5,00€ je Person dazu.

Hotelgäste bitte ich, ihre Hotelzimmer direkt zu buchen. Hier hilft der Touristikverband unter:

www.trifelsland.de

www.annweiler.de/index.cfm?fuseaction=gaeste&rubrik=unterkuenfte

oder telefonisch unter der +49 6346 2200 gerne weiter.

Es sind auch beim Turnerjugendheim Zimmer verfügbar:

www.tjh.de

Nach den schlechten Nachrichten mit den Kosten, nun die guten Gründe warum ihr kommen solltet und die Preise sich lohnen werden:

Donnerstag ist, wie oben erwähnt Anreise; natürlich sind die Fassbiertester und Aufbauhelfer auch bereits Mittwoch herzlichst willkommen.

Abendessen:

- Nr. 1: Chilli con Carne    5,50 €
- Nr. 2: gebackene Nudeln mit Schinken und Ei, grüner Salat    5,00 €

Freitag gibt es, ab ca. 08:30Uhr, das bekannte leckere Frühstück für jeweils 4,50€ pro Person - und pro Tag bis einschließlich Pfingstmontag.

Wie in der letzten ACZ bereits angekündigt, ist es uns gelungen, euch eine 2h-Werksführung durch das Mercedes-Benz-LKW-Werk in Wörth anzubieten. Hier werden seit 1963 (also seit 55 Jahren) LKWs produziert und ist heute, mit einer Produktionsfläche von 480.000qm, das größte Montagewerk für LKW über 6,5to Gesamtgewicht.

Leider haben wir nur für eine Gruppe mit 25 Personen Platz.

Die Wörther-Führung wird daher um eine 1h-Führung durch das Besucherzentrum und eine 1h-Rundfahrt durch das Werk der BASF SE ergänzt.

Dieses Werk in Ludwigshafen, dass zugleich das Stammwerk der BASF SE ist, ist das größte zusammenhängende Chemieverbundwerk der Welt; und ist eigentlich ein eigener Stadtteil.

Beide Veranstaltungen kosten 25,00€/Person inklusive Bustransfer. Buchbar für Personen ab 14 Jahre.

!!!Bitte beachtet, dass Film- und Fotografieverbot in beiden Werken!!!

Zeitplan für BASF:

  • Busabfahrt von Annweiler um 9:30Uhr
  • Ankunft Ludwigshafen 11:00Uhr
  • Start 1h-Führung Besucherzentrum 11:30Uhr
  • Start 1h-Werksrundfahrt 12:30Uhr
  • Heimfahrt zwischen 13:30 und 14:00Uhr

Zeitplan für Mercedes-Benz Wörth:

  • Busabfahrt von Annweiler um 12:00Uhr
  • Ankunft Wörth gegen 13:00Uhr
  • Beginn 2h-Führung MB-Werk 13:30Uhr
  • Heimfahrt zwischen 15:30Uhr und 16:00Uhr

Alle anderen, die nicht mitfahren, können bereits heute zur Bildersuchfahrt „Tour en France“ starten; Abgabeschluss ist aber erst am Sonntag um 17:00 Uhr.

Als Abendessen stehen heute zur Auswahl:

- Nr. 3: Erbsensuppe mit Einlage    6,50 €
- Nr. 4: Reibekuchen mit Apfelmus, Lachs, Käse   6,50 €

Nach dem Abendessen geht es um 20:00Uhr gestärkt auf eine einstündige Entdeckungstour durch Annweiler, bei der Markward-Fackel-Führung. Markward war ein Vertrauter Kaiser Heinrichs VI. und kennt die Verhältnisse und Geheimnisse der Staufer und des mittelalterlichen Lebens. Der Preis je Person 3,00€

Pfingstsamstag beginnen wir wieder mit dem besten Frühstück, besser als in jedem Hotel.

Um 10:00Uhr wollen wir dann wieder zu einem historischen Streifzug durch Annweiler aufbrechen, dieses Mal mit Richard Löwenherz persönlich. Hier wird er uns Ge-schichten aus seiner Zeit und der Gefangenschaft auf der Burg Trifels und Annweiler erzählen. Dauer etwa 1h zu ei-nem Preis von 3,00€/Person.

Alternativ kann auch hier die Zeit für die Bildersuchfahrt oder eigene Erkundungstouren genutzt werden.

Abends wieder das Verwöhnprogramm von Ulla und Co. in Form eines leckeren Grillabends mit:

- Nr: 5: Würstchen, verschiedenen Fleischsorten, Salaten, Soßen, Gemüsepfanne mit Knobisoße und verschiedenen Brotsorten für    9,50€

 

Pfingstsonntag startet - nach dem Frühstück und statt Corsofahrt - gegen 11:00Uhr das markenoffene Treffen direkt auf dem Vorplatz unseres Geländes. Dieses Treffen geht bis So.-Abend. Erwartet werden neben „normalen“ Straßenfahrzeugen auch ein paar besondere alte Rallyefahrzeuge von den MSC Ramberg-Mitgliedern.

Gegen 12:00Uhr ergänzt eine Citroën-Jubiläums-Olympiade unser Angebot; zu deren Teilnahme alle herzlichst eingeladen sind.

Die Olympiade wird in zwei Aufgabenblöcke, einmal körperliche und einmal mit dem KFZ, aufgeteilt. Aber keine Angst, hier steht der Spaß im Vordergrund, schwere körperliche Arbeit steht nicht auf dem Programm! Einschreibungen hierzu sind bis 12:00Uhr möglich.

Für alle die hierauf keine Lust haben, können die Zeit noch für die Bildersuchfahrt (Abgabe spätestens 17:00 Uhr) oder für eigene Erkundungstouren nutzen.

Gegen 18:30Uhr beginnen wir mit dem finalen Abendessen, damit um 20:00Uhr die diesjährige Abendveranstaltung starten kann. Dieses Mal mit Prämierung der Bildersuchfahrt und der Olympiade.

Dieses Mal mit einem Novum: 3! Abendessen

- Nr. 6: Ungarisches Kesselgulasch    6,90€
- Nr. 7: Paella mit verschiedenen Fleischsorten   11,50€
- Nr. 8: Paella mit Meerestieren    13,50€

Pfingstmontag gibt es bereits ab 08:00Uhr dann das letzte Frühstück zu unserem 50. Pfingsttreffen mit gemütlichen Ausklang, bevor es (leider) wieder heißt:    

„Alla dann, bis zum negschte Mol in der schääne Palz“.